Tagesfahrten 2024

 

 

Juni

 

 

16.06.2024

Aschaffenburg und 'die Behörde am Main'

Wir laden Sie herzlich zur Sonntagsfahrt ein, bei der Sie u.a. das Wasser- und Schifffahrtsamtes Aschaffenburg (WSA) besuchen werden. Bei einer kurzen, spannenden Führung erfahren Sie über die Aufgaben des Amtes, den Betrieb, Erhalt und den Neubau der Bundeswasserstraßen.

Spannend ist auch, wie für einen sicheren und reibungslosen Schiffsverkehr gesorgt wird. Sie haben zudem die Möglichkeit alle Werkstätten im Bauhof zu besichtigen und eine Autobergung aus dem Main durch die Berufstaucher des WSA zu beobachten.

Am Tag der 'Offenen Tür' präsentieren sich u.a. die Deichmeisterei Biebesheim, die Wasserschutzpolizei Aschaffenburg, Bay. Motor-Yachtverband, die Wassersportfreunde Neptun und das THW ….!

Für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt:
neben herzhaften Speisen, Getränken erwartet Sie ein Eisstand und eine Fischräucherei.

Wie wäre es mit einer Schifffahrt vorbei am imposanten Schloss Johannisberg bis zum Anleger in Aschaffenburg? Zeit für einen Stadtbummel!

Abfahrt ca. 09:45 Uhr / Rückkunft: ca. 18/19 Uhr
Anmeldung bis: 11.6.2024
Inkl. Führung, Schifffahrt zum Schloss

 

20.06.2024

Ein schöner Garten und Heidelberg mit Schifffahrt

In der Zweiburgenstadt Weinheim stoppen Sie für einen Spaziergang in einem romantischen Garten. Zwischen all den blühenden Bäumen und Blüten ein bisschen Auszeit tanken. Heidelberg – 'die Stadt mit ihrer idealen Lage und ihrer ganzen Umgebung hat, darf man sagen, etwas Ideales', schrieb schon Johann Wolfgang von Goethe. Zu Recht, schließlich bietet die Stadt auf einem überschaubarem Raum eine Fülle von Sehenswürdigkeiten.

Nach Ihrer individuellen Freizeit heißt Sie der Kapitän an Bord der weißen Flotte herzlich willkommen.
Inkl. 90 min. Schifffahrt Heidelberg ➔ Neckarsteinach

Es besteht eine Warteliste!

 

23.06.2024

Reisewege zur Kunst:
Hessisches Staatstheater Wiesbaden – Programmänderung

Durch personelle Verschiebungen im Staatstheater Wiesbaden wurde die geplante Aufführung des 'Don Carlo' aus dem Programm genommen und dafür 'Otello' auf den Spielplan gesetzt.

Neid und Eifersucht sind die zeitlosen Themen, die Verdi an Shakespeares Drama gefesselt haben mögen. Doch es geht um mehr, Ressentiments und Rassismus – Themen, die dem Publikum damals wie heute nicht fremd sind. Ein Drama von ungeheuerlicher Wucht, vom eröffnenden Blitzschlag bis zum finalen Todeskuss Otellos.

Die bereits bestellten Karten behalten für diese Aufführung ihre Gültigkeit.
Es gibt noch Karten in der Kategorie 2 für € 82, Busfahrt inklusive.
Anmeldeschluss ist der 10.06.2024

 

26.06.2024

Sagenumwobener Drachenfels

Die Geschichte des Reisens und des Tourismus hat am Drachenfels eine über 200-jährige Tradition, die einst durch den englischen Dichter Lord Byron begründet wurde. Auch die deutsche Romantik des 19. Jhr. entdeckte das Rheintal und das reizvolle Zusammenspiel von Natur und Kultur.

Ein beliebtes Ausflugsziel für Jung & Alt ist der Drachenfels zwischen Königswinter und Bad Honnef. Mit seinen 321m Höhe bietet er einen einzigartigen Blick über das Rheintal. Auf der Spitze thront die Ruine der Burg Drachenfels aus dem Jahre 1167. Schon immer faszinierte der Ort die Menschen und es ranken sich zahlreiche Geschichten, Sagen und Mythen um ihn.

Bequem erklimmen Sie den Drachenfels mit der ältesten Zahnradbahn Deutschlands. Lassen Sie, oben angekommen, an diesem mythischen Logenplatz einfach mal die Seele baumeln und die Gedanken schweifen.

Zuvor stoppen Sie an einer imposanten Klosterruine ...
mit Freizeit in Königswinter
Inkl. Berg- und Talfahrt mit der Drachenfelsbahn

 

28.06.2024

Dieburg - Erbach und die Glücksfabrik

Ihr Ziel in Dieburg gibt Ihnen Gelegenheit ein wenig durch das charmante Städtchen zu bummeln. Durch die Fußgängerzone, über den Marktplatz oder auch zum ehemaligen Schloss. Vielleicht einen kleinen Imbiss zwischendurch, bevor Sie gemütlich Richtung Odenwald fahren.

Ihr Ziel ist die Glücksfabrik Koziol in Erbach. Schon 1927 meldete Bernhard Koziol in Michelstadt eine Elfenbeinwerkstatt als Gewerbe an. Stetig weiterentwickelt hat sich das Unternehmen und entwirft Praktisches + Schönes aus Plastik bzw. mittlerweile aus nachhaltigen Materialien.

Lassen Sie sich während Ihrer Führung ein auf die Welt des Bernhard Koziol, der u.a. die Schneekugel neu erfand. Zeit für eine Pause mit Kaffee und Kuchen – direkt bei Koziol.

Weiterfahrt durch den Odenwald nach Bensheim. Nach der gemeinsamen Abendeinkehr (Selbstzahler) im Raum Bensheim führt Ihre Fahrt mit vielen neuen Eindrücken zurück zu den Ausgangspunkten.

Abfahrt: ca.10:30 Uhr Erzh/Langen + 11 Uhr DA (Nordbad)
Im Reisepreis ist die Fahrt, der Eintritt + die Führung bei Koziol enthalten.

 

Juli

 

 

05.07.2024

Point Alpha – nachmittags Aufenthalt in Bad Kissingen

Die Rhön war 4 Jahrzehnte lang geteilt. Hier, im Herzen Deutschlands, trennte der Eiserne Vorhang die Menschen. Der markante Observation 'Point Alpha' der US-Army macht diesen Teil der ehemaligen Grenze zu einem einzigartigen Zeugnis deutscher Geschichte. Wo nun wieder Spaziergänger durch die sanfte, hügelige Landschaft wandern, standen sich einst NATO u. Warschauer Pakt gegenüber. Die Konfrontation der beiden Militärblöcke ist hier durch Ausstellungen, Grenzanlagen, das US-Camp, Wach- und Beobachtungstürme sowie den Kolonnenweg der DDR-Grenztruppen hautnah nachfühlbar.
Inkl. Eintritt + Führung

Nur noch wenige freie Plätze

 

09.07.2024

Von Bad zu Bad: von Salzhausen nach Salzschlirf

Die Kraft der Natur wirkt in den Heilbädern und Kurorten in Hessen. Reinigende Sole, Moor und Heilklima sind 'Natürliche Heilmittel', die den Körper bewegen, den Geist inspirieren und sie wieder in das Gleichgewicht bringen.

Wo einst Kaiser, Könige und Künstler kurten, gilt es heute, eine reiche Tradition zu entdecken. In außergewöhnlicher Landschaft erzählen 30 Heilbäder und Kurorte in Hessen stolz von ihrer Geschichte und verbinden sie geschickt mit der Moderne.

Die Wege durch die Kurparke eröffnen historische Blickachsen und in Begleitung einer versierten Gästeführung hören Sie über Jugendstil, das Bäderwesen und die Salzsiederei.

Freuen Sie sich auf eine gemütliche Spazierfahrt durch unberührte Landschaft, gemeinsame Mittagseinkehr im Vogelsberg (Selbstzahler), 2 Spaziergänge in fachkundiger Begleitung + auch auf Freizeit.

Inkl. geführte Spaziergänge in Bad Salzhausen, Bad Salzschlirf + 1 Probierschluck

Anmeldeschluss: 30. Juni 2024
(Ohne Führungen auf Anfrage möglich)

 

18.07.2024

Open Air: 'Jazz meets Classic' - im Rosengärtchen (inkl. Regen-Variante)

Wenn sich zu einer Pianistin und 3 Pianisten noch ein Kontrabass und ein Schlagzeug gesellen, eröffnet dies die Möglichkeit zu zahlreichen spontanen Piano-Trio-Konstellationen. Gastgeber Jan Luley und David Frenkel haben für die 17. Ausgabe des 'Jazz meets Classic' Konzertes mit Anke Helfrich und Christoph Sänger (beide mit dem Hessischen Jazzpreis ausgezeichnet) zwei Leuchtfeuer der deutschen Jazzszene eingeladen, mit denen sie zusammen wieder Klassik-, Pop- und Jazz-Titel in ihre musikalischen Bestandteile zerlegen und improvisatorisch neu zusammensetzen wollen.

Inkl. Eintrittskarte

 

August

 

 

28.08.2024

Musical-Sommer in Fulda: Open Air auf dem Domplatz: 'Bonifatius'

Es werden 50 professionelle Orchestermusiker live spielen, dazu gibt es Unterstützung durch einen großen Konzertchor. Auch der Chor wird als neue Klangfarbe Einzug in das Arrangement finden, um echtes Mittelalterfeeling am Domplatz zu erzeugen. Die Domfassade wird zudem durch ein spektakuläres Licht- und Videodesign von internationalen Spezialisten in Szene gesetzt.

Nur auf Anfrage bzw. Warteliste

 

September

 

 

02.09.2024

Mosel mit Schifffahrt

Am Vormittag können Sie Koblenz - die Stadt an Rhein und Mosel - erkunden.

Vom Moselufer vorbei am imposanten monumentalen Reiterstandbild von Kaiser Wilhelm und auch am Schloss und Pegelhäuschen vorbei, genießen Sie Ihren Aufenthalt. Nach einer Mittagseinkehr (Selbstzahler) führt Ihre Fahrt an die Mosel. Hier wechseln Sie von Bord des Busses an Bord des Schiffes. Eine entschleunigende Fahrt auf der Mosel wird auch Ihnen gefallen.

 

November

 

 

02.11.2024

Weinprobe an der Mosel

 

12.11.2024

... die beliebte Gänsefahrt-Tour ...

Nachmittags Freizeit und Zeit für Kaffee trinken!

Gehe zum Seitenanfang


Unsere Kontaktdaten

QuerBeet Reisen
Inh.: Ellen Dehl-Ziorkewicz
Hauptstr. 18
64390 Erzhausen

Telefon: 06150 / 866 1450
Telefax: 06150 / 866 1451
E-Mail: info@querbeet-reisen.de

 

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns doch einfach über unser Kontaktformular

 

Für den Fall der Fälle: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung.