Mehrtagesfahrten 2019

21.07.-25.07.2019 Die Steiermark - das Grüne Herz Österreichs
23.08.-26.08.2019 100 Jahre Bauhaus
15.09.-19.09.2019 Tiroler Bergzauber
18.10.-20.10.2019 Münster und seine zauberhafte Region
28.10.-01.11.2019 Gardasee im Herbst
03.11.-08.11.2019 Herbst in Tirol
15.11.-17.11.2019 Event-Reise ins Blaue
30.11.-03.12.2019 Salzburger Land im Advent

 

 

 

Die Steiermark - das Grüne Herz Österreichs

21.07.-25.07.2019

Wie beschreibt man das, was die Gäste an der Steiermark so lieben, dieses Steirische Lebensgefühl, am besten? Kommen sie mit auf Entdeckungs- und Genussreise im 'grünen Herzen' Österreichs. Unterwegs in der oststeirischen Toskana, entlang der Südsteirischen Weinstraße oder in der Landeshauptstadt.

1. Tag Anreise: Wels - Graz
Über die Autobahnen reisen Sie nach Wels. Schon die Römer wussten es: dieser Ort hat es in sich! Die bezaubernde historische Kulisse bieten nicht nur für Kulturgenießer einen besonderen Anreiz. Der Welser Stadtplatz mit seinen Bürgerhäusern aus den verschiedensten Stilepochen, die vielen Fachgeschäfte und die urigen Heurigenlokale bieten sich für Ihre Pause an. Weiterfahrt in Ihr 4*Hotel nahe der Wallfahrtskirche. Abendessen.

2. Tag: Graz mit Gästebegleitung
Der Hauptplatz von Graz bildet das Kernstück der mittelalterlichen Altstadt mit dem spätgotischen Dom. Die umliegenden schmalen Gassen mit den Gebäuden im Renaissance- und Barockstil sind von Geschäften und Restaurants gesäumt. Sie haben ausreichend Zeit zum Mittagessen und zum Bummeln. Am Nachmittag erobern Sie den Schlossberg – zu Fuß, mit dem Schlossberglift oder mit der Schlossbergbahn! Sie entscheiden. Oben angekommen sehen Sie das Wahrzeichen der Stadt, den Uhrturm, der hoch über der Stadt thront. Irgendwas stimmt hier nicht… Was ist bloß falsch am Zifferblatt des Grazer Uhrturms? Genießen Sie einen Rundblick über die Dächerlandschaft von Graz.

3. Tag: Südsteirische Weinstraße
Ihr Gästeführer zeigt Ihnen die schönsten Plätze während der Panoramatour. Über Lebring geht es zu einer Kernölmühle. In der Schaupresse entdecken Sie bei einer Führung mit Verkostung das Geheimnis des 'schwarzen Goldes' der Steiermark. Weiter führt Ihre Panoramafahrt nach Ehrenhausen in die Süd-steiermark. Dort werden Sie die größte Weintraube der Welt besichtigen. Eine gesellige Weinverkostung erwartet Sie im höchstgelegenen Weingut Österreichs. Gut gelaunt und mit vielen neuen Eindrücken führt Ihre Fahrt zur Einkehr in einen traditionellen Buschenschank mit Winzer-/Brettljause. Rückfahrt über Leibnitz ins Hotel

4. Tag: Wallfahrtskirche – Freizeit
Ihren Vormittag gestalten Sie in Eigenregie. Wir empfehlen den Besuch der nahen gelegenen Wallfahrtskirche Maria Trost. Die barocke Basilika auf dem Purberg zählt zu den bedeutendsten Wallfahrtsorten der Steiermark. Am Nachmittag – nach individueller Freizeit in Graz - genießen Sie eine gute Tasse Kaffee und 1 Stück Apfelstrudel in Graz.

5. Tag: Klosterkäserei – Rückreise
Nach dem Frühstück starten Sie zur Rückreise. In einer Schaukäserei erhalten Sie einen Einblick in die Erzeugung von Biokäsesorten. Nach der Verkostung können Sie im Käseshop Ihre Sorte für Zuhause kaufen. Vor der Abfahrt besuchen Sie noch die Glasgalerie der österreichischen Künstlerin Margret Bilger. Rückfahrt.

Leistungen: Fahrt im komfortablen Reisebus
Bus-Frühstück auf der Anreise
4x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in Graz
4x reichhaltiges Frühstücks-Büfett
4x 3-Gang-Abendmenü oder Abendessen vom Büfett
Nutzung des hoteleigenen Freizeitbereichs
1x Erkundungstag Graz mit Gästeführer
1x Kaffee & Apfelstrudelgenuss
1x steirische Brotzeit + 1 Glas Wein
1x Weingutführung und Kostprobe
1x Besichtigung der Kernölmühle
1x Reiseleitung Ausflug Südsteirische Weinstraße
1x Führung + Verkostung von 10 Sorten Bio-Käse
Besuch der Glas-Galerie
Alle Fahrten/Ausflüge mit dem Bus
Reiseleitung QuerBeet Reisen
Ortstaxe/Steuern

 

 

 

100 Jahre Bauhaus
Weimar – Dessau - Gotha

23.08.-26.08.2019

1919 in Weimar ins Leben gerufen, 1925 nach Dessau verlegt und 1933 in Berlin unter dem Druck der Nationalsozialisten geschlossen, bestand das Bauhaus nur 14 Jahre. Das Bauhaus: eine Idee, die Schule gemacht in Deutschland, aber auch weltweit. Funktionale Gestaltung und modernes Bauen haben eine Epoche geprägt, der Traum eines Gesamtkunstwerkes aus Kunst und Kunstgewerbes, Architektur und Design gibt bis heute Impulse …!

1. Tag Anreise: Weimar
Zur Einstimmung unternehmen Sie – in fachkundiger örtlicher Begleitung - einen Stadtrundgang zum Thema Bauhaus in Weimar entlang ausgewählter Bauwerke der Moderne. Im Mittelpunkt dieses Rundganges steht die Geschichte des Weimarer Bauhauses. Die wichtigsten Stationen sind u.a. die heutige Bauhaus-Universität und das Tempelherrenhaus. Freizeit in Weimar und Zimmerverteilung. Abendessen.
Zubuchbar: Eintritt + Führung im Keramikmuseum Bürgel

2. Tag: Weimar
Nach dem Frühstück beginnen Sie mit der Führung im neuen Bauhaus-Museum: Zum 100-jährigen Jubiläum des Bauhauses wird 'bauhaus museum weimar' im April 2019 eröffnen. Am Gründungsort des Staatlichen Bauhauses wird es an die frühe Weimarer Phase der bedeutendsten Design- und Kunstschule des 20. Jahrhunderts erinnern. Im Zentrum seiner Ausstellung steht die weltweit älteste museale Sammlung von Werkstattarbeiten des Bauhauses, die Walter Gropius schon in den 1920er Jahren anlegte. Individuelle Freizeit.
Zubuchbar: Fahrt zum Haus Hohe Pappeln

3. Tag: Dessau
Nach dem Frühstück Fahrt von Weimar nach Dessau. Mit dem 1926 gebauten Rathausgebäude setzt Walter Gropius seine Bauhaus-Idee in Architektur um. Im Rahmen des Rundgangs durch das Bauhausgebäude entdecken Sie historische Räume, die normaler-weise nicht zugänglich sind. Nach einer individuellen Mittagspause besuchen Sie das Ensemble der Meisterhäuser, gebaut nach den Plänen von Walter Gropius, welches für das Wohnen der Avantgarde und für den Inbegriff der Künstlerkolonie des 20. Jhr. steht. Walter Gropius, Oskar Schlemmer, Georg Muche, Lázló Moholy-Nagy, Lyonel Feininger, Wassily Kandinsky und Paul Klee lebten zusammen mit ihren Familien in den Meisterhäusern. Übernachtung in Dessau.
Zubuchbar: 3-Gang-Menü im Hotel € 26,-

4. Tag: Dessau – Gotha - Rückreise
Ihr Tag beginnt mit einer Führung in der Siedlung Törten. Erbaut zwischen 1926 und 1928, sollte günstigen Wohnraum für die wachsende Bevölkerung schaffen. Zentral war für Gropius die totale Rationalisierung aller Bau-vorgänge unterm dem Primat der Kostensenkung. Zur Siedlung Törten gehören auch die Laubenganghäuser und ein experimentelles Metall-Typenhaus. Auch in Gotha sind die Spuren des Bauhaus-Gedankens zu sehen und markante Gebäude prägen heute noch mit ihrem Erscheinungsbild die Stadt. Stadtführung auf den Spuren des Bauhauses am frühen Nachmittag. Anschließend Rückfahrt in die Ausgangsorte.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
Fahrt im komfortablen Reisebus
2x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Leonardo in Weimar
1x Übernachtung im 4*Hotel Fürst Leopold in Dessau
3x reichhaltiges Frühstücks-Büfett
1x Abendessen in Weimar
Stadtführung Weimar
Kulturförderabgabe der Stadt Weimar
Eintritt + Führung im Bauhaus Museum Weimar
Eintritt + Führung Bauhausgebäude Dessau
Eintritt + Führung Meisterhäuser Dessau
Führung Siedlung Törten
Führung in Gotha
Alle Fahrten/Ausflüge mit dem Bus
Reiseleitung QuerBeet Reisen

Einzelzimmer nur noch auf Anfrage!

 

 

 

Tiroler Bergzauber
auf der Alm da gibt’s koa Sünd'

15.09.-19.09.2019

Die Berge Tirols zählen wohl zu den touristischen Hauptattraktionen. Ob hoch hinaus oder lieber gemütlich im Tal – der Spätsommer in Tirol ist immer ein Erlebnis. Genießen Sie eine unbeschwerte Zeit im Herzen der Kitzbüheler Alpen.

Anreise: Anreise – Altdorf - Kirchberg
Zur Mittagszeit stoppen Sie für einen Rundgang und ein individuelles Essen, bevor Ihre Fahrt zu einer Kaffeerösterei führt. Hier können Sie nach Herzenslust Kaffee und die Handwerkskunst des Backens genießen. Weiterfahrt in Ihr 4*Hotel zur Zimmerverteilung.

2. Tag Zell am See – Stauseen Mooserboden
Nach einem reichhaltigen Frühstück starten Sie zu einer Rundfahrt. Freizeit für einen Spaziergang am See in Zell, dann geht es hoch hinauf. Auf über 2000m Höhenmetern erwartet Sie ein einzigartiger Anblick: die beiden Stauseen Mooserboden und Wasserfallboden mit der 107 m hohen und rund 500m langen Stau-mauer. In der Erlebniswelt Strom & Eis erleben Sie das Zusammenspiel von Gletscher, dem Bau des Pump-kraftwerks in der 50er Jahren und der Ökostromerzeugung. Doch schon die Auffahrt ab dem Kesselfallhaus in den Nationalpark Hohe Tauern ist spektakulär. Zunächst mit Europas größtem Schrägaufzug und weiter mit Bussen führt Ihre Fahrt auf 2040m Höhe. Freie Zeit zum Spaziergang mit wunderbarer Aussicht.
(Zubuchbar: Vesper 'Bergsteigerjause' und/oder Staumauerführung: eine seltene Möglichkeit das Innen-leben des Bauwerks kennen zu lernen)

3. Tag Wanderung zur Alm - nachmittags Freizeit
Unterwegs in Begleitung unseres Wirtes geht es auf einer Wanderung zur Lega-Alm. Hier erwartet Sie ein rustikales Senneressen. Genießen Sie das Bergpanorama mit Musik-Unterhaltung. Am frühen Nachmittag sind Sie wieder zurück im Hotel. (Vor Ort zubuchbar: Transfer zur Alm mit dem Kleinbus) Der weitere Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Nicht verpassen sollten Sie die Kaffeetafel im Hotel.

4. Tag Kitzbühel – Kaffee & Kuchen am Nachmittag
Die mehr als 700 Jahre alte Innenstadt von Kitzbühel stellt selbst ein historisches Kleinod dar. Schlendern Sie durch das reizvolle Städtchen. Einen Besuch lohnt auch die kleine gotische Liebfrauenkirche, deren Turm als Wahrzeichen der Stadt gilt. Zur Mittagseinkehr fahren Sie Richtung Ellmau und hinauf auf die Wochenbrunner Alm. Die Alm liegt direkt am Kaisergebirge auf etwa 1000 m Höhe. Hier warten regionale Schmankerl auf Sie. Wer nur das wunderbare Panorama genießen möchte, hat hier genau den richtigen Platz gefunden. Runden Sie Ihren Aufenthalt mit einem Spaziergang ab. Rückfahrt ins Hotel. Individuelle Freizeit. Kaffee und Kuchen.

5. Tag Käserei - Rückreise
Ein letztes herzhaftes Frühstück vom Büfett und Ihre Rückreise startet mit einem Besuch in einer Käserei. Während Ihrer Führung hören Sie, was den Tiroler Käse ausmacht. Nach einer Kostprobe besteht die Möglichkeit zum Käseeinkauf bevor Sie – entlang des Kaisergebirges - die weitere Heimfahrt fortsetzten. Mit einer gemeinsamen Schlusseinkehr - mit vielen neuen, erlebnisreichen Eindrücken – endet Ihre Reise.

Im Reisepreis eingeschlossen:
Fahrt im komfortablen Fernreisebus
Bus-Frühstück auf der Anreise
4x Übernachtung im familiär geführten 4*Hotel
4x reichhaltiges Frühstücks-Büfett
3x 3-Gang- Abend Wahl-Menü mit Salatbüfett
1x Abendessen vom Tiroler Schmankerl-Büfett
1x zünftiger Jodlerabend
2x Kaffee & Kuchen
1x Ausflug Zell am See
1x Auf- und Abfahrt mit dem Schrägaufzug + Transferbus (Dauer ca. 45 Min je Strecke)
1x Almwanderung mit Senneressen und Musik
1x Führung und Kostprobe in der Käserei
Nutzung des Wohlfühl-/Freizeitbereichs im Hotel
Alle Ausflüge mit dem Bus
Reiseleitung QuerBeet Reisen.

Gleich mitbuchen:
Mittags-Vesper 'Bergsteigerjause' € 9,50 im Nationalpark Hohe Tauern-Mooserboden
Staumauerführung: eine seltene Möglichkeit das Innenleben des Bauwerks kennen zu lernen € 7,-

 

 

 

Münster und seine zauberhafte Region

18.10.-20.10.2019

Im Nordwesten Westfalens erstreckt sich zwischen Teutoburger Wald und der Lippe die Region Münsterland. Das Umland um die historische Stadt Münster ist reich an Überraschungen. So gehört das imposante Schloss Nordkirchen mit seiner Parkanlage zu den beliebtesten Ausflugszielen im Münsterland, die Wasserburg Vischering zu den am meist fotografierten Kalendermotiven.

Anreise: Schloss Nordkirchen - Münster
Ein erster Höhepunkt Ihrer Reise ist der Besuch der bedeutendsten barocken Schloss- und Parkanlage Westfalens, dem Schloss Nordkirchen. Sammeln Sie erste Eindrücke bei Ihrer Führung durch den fürstbischöflichen Park und das Schloss, bevor Sie in die Universitätsstadt Münster fahren. Ein besonderer stimmungsvoller Altstadtbummel erwartet Sie nun. Während eines unterhaltsamen etwa 3stündigen Rundgangs sehen Sie die schönsten Orte der Münsteraner Innenstadt und hören spannende Geschichten rund um Prinzipalmarkt, Kuhviertel und Königsstraße. Entdecken Sie bei Kostproben in alteingesessenen aber auch kreativ-jungen Lokalen und in charmanten Spezialitätenläden die vielgerühmte Münsteraner Lebensart.

2. Tag Freizeit in Münster – Warendorf – Rheda-Wiedenbrück
Bummeln Sie durch die Stadt, besuchen den mächtigen St. Paulus-Dom mit der astronomischen Uhr, das Lamberti-Kirche oder Schauen in das berühmte Rathaus, in dessen Saal der Westfälische Friede ausgehandelt und unterzeichnet wurde. Shopping oder Besuch im Museum Picasso? Sie entscheiden. Am frühen Nachmittag führt Ihre Fahrt in die 'Pferdestadt Warendorf' deren Ortsbild viele charakteristische Fachwerk- und Massivhäuser aufweist. Schlendern Sie einmal 'kreuz und quer', hier liegt alles nah beieinander. Prunkvoll verzierte Giebel und reich beschnitzte Fassaden erzählen von alten Zeiten. Entziffern Sie gemeinsam mit dem Stadtführer in Rheda-Wiedenbrück die Inschriften, Symbole und Sprichwörter an den Fachwerkhäusern. Ob Hahn, Drache oder Menschenantlitz mit gescheiteltem Haar - die Bilder an den Wiedenbrücker Fachwerkhäusern haben viele Bedeutungen und werden Ihnen manche Überraschung bereiten. Vielleicht im Anschluss noch einen Spaziergang im Park Flora Westfalica?

3. Tag Wildpferde – Burg Vischering
Ihre Rückfahrt führt zu einem einzigartigen Erlebnis – zu einer Herde wilder Pferde. Die Dülmener Wildpferde sind einzigartig in Europa. Weit über die Grenzen NRW's bekannt, ist diese einzig verbliebene Wildpferdebahn auf dem europäischen Kontinent - beheimatet in einem weitläufigen Moor- und Heidegebiet. Während Ihrer Führung erfahren Sie Spannendes rund um diese besonderen Tiere. Eines der am meist fotografierten Kalendermotiven Deutschlands ist die Wasserburg Vischering – Ihr Ziel zur Mittagszeit. Über diese trutzige Rundburg mit der Zugbrücke erfahren Sie während der kurzweiligen Führung. Gestärkt mit deftiger Suppe und spannenden Eindrücken geht es nach Hause.

Im Reisepreis eingeschlossen:
Fahrt im komfortablen Fernreisebus
Bus-Frühstück auf der Anreise
2x Übernachtung im Inhabergeführten 3*Hotel in Münster
2x Frühstücks-Büfett
1x 2-Gang-Menü im Hotel
Führung Park + Schloss Nordkirchen
Geführter kulinarischer Stadtbummel in Münster mit vielen Kostproben zum Sattwerden
Führung Altstadt Wiedenbrück
Führung Wildpferde + Eintritt zur Wildpferdebahn
Eintritt und Führung Burg Vischering
1x ordentlicher Suppentopf im Burgrestaurant
Alle Ausflüge mit dem Bus
Reiseleitung QuerBeet Reisen.

Einzelzimmer nur noch auf Anfrage!

 

 

 

Gardasee im Herbst
Oliven und Zitronengärten

28.10.-01.11.2019

Der Gardasee in Italien ist ein beliebtes Urlaubsziel! Vor allem im Herbst lässt sich der oberitalienische See ganz in Ruhe erkunden. Dann, wenn fast alle Sommerurlauber abgereist sind, kann man sich an den einsamen Ufern des Gardasees entspannen. Das milde sonnige Herbstklima bietet ideale Voraussetzungen um die Kultur rund um den Gardasee zu erkunden und die atemberaubende Landschaft zu genießen.

1. Tag Anreise über die Autobahnen mit angenehmen Pausenstopps bis an den Gardasee. Zimmerverteilung in Ihrem 4*Hotel und Abendessen.

2. Tag: Freizeit - Sirmione – Bardolino - Abendkonzert
Freizeit am Vormittag. Am frühen Nachmittag treffen Sie Ihre örtliche Reiseleitung und fahren zum berühmten Thermalort Sirmione zum Bummel durch die Altstadt. Weiter führt Ihre Fahrt nach Bardolino mit Besichtigung der eleganten Altstadt. Abendessen in einer typischen Pizzeria inkl. Kostprobe des bekannten Bardolino-Weins. Am Abend Empfang in der beeindruckenden 'Sala della Disciplina', einer ehemaligen Kirche, wo Sie das 'Italian Opera Konzert', inkl. kleiner Sektpause, erwartet. Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag: Malcesine – Riva del Garda – Limone
In Begleitung Ihrer örtlichen Reiseleitung besuchen Sie heute das malerische Zentrum von Malcesine, das quirlige Riva und Limone. Hier besichtigen Sie eines der ältesten und noch aktiven Zitronengewächshäuser, mit Erklärung und Verkostung des berühmten Likörs 'Limoncello'. Rückfahrt ins Hotel.

4. Tag: Besuch eines Olivenhains Verkostung - Freizeit
Am Vormittag besuchen Sie einen Olivenhain. Freuen Sie sich auf eine kurzweilige Führung, erfahren über die Ernte, das 'extravirgine' und die Produktion. Wer sich traut, darf auch einmal selbst einen Olivenbaum abernten. Bei einem Imbiss probieren Sie die unterschiedlichen Oliven, Rotwein und Grappa. Für süße Genießer gibt es noch einen Limoncello del Garda zu verkosten.

5. Tag Rückreise: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Enthaltene Leistungen:
Fahrt im komfortablen Fernreisebus
Bus-Frühstück auf der Anreise
4x Übernachtung im 4*Hotel mit Frühstücks-Büfett
1 Willkommensdrink
3x 3-Gang-Menü inkl. Salat-Büfett
1x Pizza Abendessen mit Bardolino Wein + Wasser in einem typischen Lokal in Bardolino
1x Reiseleitung (ganztags) für Ausflug Limone, Malcesine, Riva del Garda
1x Reiseleitung (halbtags) für Ausflug Sirmione und Bardolino
1x Konzert 'Italian Opera' in Bardolino inkl. Platzreservierung
1x Sektpause während der Aufführung
1x Besichtigung der Zitronengärten von Limone mit Führung
1x Verkostung des berühmten Zitronenlikörs 'Limoncello sul Garda'
1x Führung + Verkostung auf der Olivenfarm
Alle Ausflüge mit dem Bus, Reiseleitung QuerBeet Reisen

Mindesteilnehmer: 24 Personen - Ortstaxe ist vor Ort zu zahlen

 

 

 

So schön ist der Herbst in Tirol
Brauchtum, Gaumenschmaus und Unterhaltung garantiert

03.11.-08.11.2019

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und schon freuen wir uns auf die wohl schönste Jahreszeit in Tirol – den Herbst. Tirol – meistbesuchte Ferienregion in den Alpen. Ihr Urlaubsort Imst genießt das Privileg einer einzigartigen Lage. Wo Inntal und Gurgltal aufeinandertreffen, gedeihen natürliche kulturelle Vielfalt.

Anreise: Anreise nach Imst
Anreise über die Autobahnen mit Stopp zur Mittagzeit in Füssen. Zwischen Alpengipfeln und Seenparadies liegt der Urlaubs- und Kurort Füssen am südlichen Ende der 'Romantischen Straße'. Die höchstgelegene Stadt Bayerns lädt Sie zur Mittagszeit und zum Bummel ein. Weiterfahrt in Ihr Hotel.

2. Tag Imst – Weberei – Freizeit - Nachtwanderung
Nach einem ausgiebigen Frühstück starten Sie zur Erkundungsfahrt Ihres Urlaubsortes Imst. Sie besuchen die Werkstätten einer familiengeführten Weberei, die die alte Handwerkskunst des Webens und Klöppelns hochhält. Während Sie traditionelle Tiroler Handwerkskunst bestaunen, erfahren Sie u.a. dass die Vorgaben der Muster überlieferter Webbücher aus dem Ötztal entstammen. Zur Stärkung fahren Sie zum Mittagessen ins Hotel. Der Nachmittag ist für einen Ausflug reserviert.
Wer möchte, startet nach dem Abendessen mit dem Wirt zu einer kleinen Nachtwanderung.

3. Tag Fasnachtshaus – Oberammergau
Am Vormittag besuchen Sie das Fasnachtshaus in der Nachbarschaft. Die ältesten bekannten Dokumente, die sich auf die Imster Fasnacht beziehen, sind aus den Jahren 1597 und 1610. Lassen auch Sie sich auf spannende Geschichten ein. Zum Mittagessen (inkl. Tischgetränken) im Hotel sind Sie rechtzeitig zurück. Gut gestärkt starten Sie am Nachmittag nach Oberammergau. Die Vorbereitungen für die Festspiele 2020 laufen schon.

4. Tag Stubaitalbahn – Innsbruck-Wilthen
Das Stubaital ist das heutige Ziel. Zuerst führt Ihre Fahrt mit der örtlichen Reiseleitung nach Innsbruck. Nach der Besichtigung der Wiltener Basilika, geht es mit der Stubaitalbahn nach Fulpmes und weiter mit dem Bus nach Neustift. Dort besuchen Sie die größte Pfarrkirche Tirols. Nach dem gemeinsamen Mittagessen führt die Fahrt über die alte Brennerstraße mit Fotostopp bei der Europabrücke zurück zum Hotel. Mit einem kulinarischen Höhepunkt – dem Tiroler Spezialitätenbüfett – lassen Sie diesen Tag ausklingen. Tischgetränke inklusive.

5. Tag Lüsens – Freizeit am Nachmittag
Ihr Ausflug am Vormittag führt über das Kühtai nach Lüsens. Erleben Sie unberührte Natur umgeben von einer bizarren Bergwelt. Über das Sellraintal geht es nach Kematen und wieder zurück nach Imst zum Mittagessen. Selbst gestalten Sie Ihren Nachmittag. Wie wäre es mit den Annehmlichkeiten des Wellness-Bereiches im Hotel?

6. Tag Rückreise
Nach einem herzhaften Frühstück starten Sie mit vielen neuen Eindrücken zur Heimreise. Zur Mittagszeit unterbrechen Sie Ihre Fahrt im zauberhaften Memmingen und in Esslingen für letzte Einkäufe. Rückkunft am frühen Abend.

Im Reisepreis eingeschlossen:
Fahrt im komfortablen Fernreisebus
Bus-Frühstück auf der Anreise
5x Übernachtung im 3*superior-Hotel
Willkommenstrunk
5x reichhaltiges Frühstücks-Büfett
4x 3-Gang-Wahl-Menü inkl. Tischgetränke
1x Tiroler Spezialitätenbüfett inkl. Tischgetränke
3x Mittagessen im Hotel inkl. Tischgetränke
Reiseleitung für Ausflug Oberammergau (Halbtags)
Panoramarundfahrt in Imst mit Besuch einer Weberei
Ganztages-Reiseleitung für Ausflug ins Stubaital
Bahnfahrt mit der Stubaitalbahn bis Fulpmes + Mittagessen (exkl. Tischgetränke)
Eintritt ins Fasnachtshaus
Musik- und Tanzabend
Nachtwanderung mit dem Wirt
Nutzung der Wohlfühloase mit Saunen, Dampfbad, Hallenbad, Leihbademantel
Alle Ausflüge mit dem Bus
Reiseleitung QuerBeet Reisen.

 

 

 

Event-Reise ins Blaue

15.11.-17.11.2019

Vertrauen Sie uns blind und lassen sich überraschen wohin die Reise geht! Die besondere Event-Reise ins Blaue! Natürlich mit interessantem Ziel und spannenden Sehenswürdigkeiten.

1. Tag Anreise:
Mit Zwischenstopp zur Einstimmung auf die Reise steuern Sie Ihr Ziel an. Nach der Zimmerverteilung Zeit zur freien Verfügung. Abendessen.

2. Tag: Überraschungsprogramm
Nach dem Frühstück starten Sie zum Besichtigungsprogramm. Genießen Sie beim Aufenthalt Ihre Freizeit. Am Nachmittag bzw. am Abend Besuch einer Veranstaltung. Seien Sie gespannt!

3. Tag: Rückreise
Stärken Sie sich am Frühstücksbüffet, bevor Sie zur Rückreise mit Zwischenstopp und Freizeit starten.

Enthaltene Leistungen:
Fahrt im komfortablen Fernreisebus
Bus-Frühstück auf der Anreise
2x Übernachtung im guten Mittelklassehotel
2x Frühstücks-Büfett
1x Überraschungsprogramm mit Besuch eines Kultur-, Musik- oder Show-Events
1x Abendessen am Anreisetag
alle Fahrten/Ausflüge mit dem Bus
Reiseleitung QuerBeet Reisen

 

 

 

Salzburger Land im Advent
Hallein – Bad Aussee

30.11.-03.12.2019

Massive Berge und sanfte Täler – eingebettet in der herrlichen Kulisse der Salzburger Alpen liegt Wagrain – im Herzen von Österreich. Ihr 4*superior Hotel bietet Ihnen für eine kurze Auszeit aus dem Alltag vielfältige Annehmlichkeiten.

Anreise Ingolstadt – Hallein
Kombinieren Sie auf Ihrer Anreise Ihre Mittagspause in Ingolstadt mit einem Stadtrundgang. Ihre nächste Etappe führt Sie nach Hallein, in die Schöne an der Salzach. Ihr Gästeführer erwartet Sie zum Rundgang durch die historische Salzstadt mit ihren vielen Facetten und dem unberührten Altstadtkern. Weiterfahrt zum Zimmerbezug im Hotel.

2. Tag Zirbenöl – Bad Hofgstein – St. Johann
In einer einzigartigen Manufaktur verbinden sich zwei Brennereien. Erfahren Sie über eine Whisky- und Zirbenkiefernbrennerei. Altes und neues Wissen werden Sie bei der Verkostung schmecken. Ihr Nachmittag ist im Lichterglanz für den traditionellen Adventsmarkt im Gasteiner Tal reserviert.

3. Tag Bad Aussee – Hallstatt
Genießen Sie eine Panoramafahrt ins Ausseer Land mit Halt in den Orten Hallstatt und Gosau. Eine kleine Betriebsführung wird Sie in die Herstellung von Ausseer Lebkuchen blicken lassen. Der Chef lädt Sie zu einer Kostprobe ein.

4. Tag Rückreise
Ihre Rückreise unterbrechen Sie zur Mittagszeit zur Einkehr. In der hoteleigenen Metzgerei besteht die Möglichkeit sich mit bayerischen Schmankerl für zu Hause zu versorgen. Rückfahrt in die Ausgangsorte.

Im Reisepreis eingeschlossen:
Fahrt im komfortablen Fernreisebus
Bus-Frühstück auf der Anreise
3x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbüfett im 4*sup.Hotel
3x 4-Gang-Menü oder Themenbüfett
Stadtführung in Hallein
Eintritt mit Verkostung Destillerie
1x besinnliche Teestunde mit Adventlesung + Keksen
1x begleiteter Spaziergang Wagrain mit Laternen + Schnapserlrast
1x Nachmittagsjause Süßes + Pikantes vom Büfett
Alle Ausflüge mit dem Bus
Ortstaxe/Steuern
Reiseleitung QuerBeet Reisen

 


Unsere Kontaktdaten

QuerBeet Reisen
Inh.: Ellen Dehl-Ziorkewicz
Hauptstr. 18
64390 Erzhausen

Telefon: 06150 / 866 1450
Telefax: 06150 / 866 1451
E-Mail: info@querbeet-reisen.de

 

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns doch einfach über unser Kontaktformular

 

Für den Fall der Fälle: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung.