Mehrtagesfahrten 2019

28.03.-01.04.2019 Gardasee - Limone
05.05.-09.05.2019 Das Ammerland & die friesische Nordseeküste
17.05.-19.05.2019 Venedig Westfalens
24.05.-26.05.2019 Route der Industriekultur
15.06.-16.06.2019 Schaffhausen – Stein am Rhein
20.06.-23.06.2019 Saarbrücken – Metz – Trier und Luxemburg
28.06.-01.07.2019 Worpswede & die maritimen Schwestern
05.07.-08.07.2019 Passionsspiele Erl – Chiemsee - Kufstein
21.07.-25.07.2019 Die Steiermark - das Grüne Herz Österreichs
23.08.-26.08.2019 100 Jahre Bauhaus
15.09.-19.09.2019 Tiroler Bergzauber

 

 

 

Gardasee - Limone
Zitronengärten und Italienische Arien

28.03.-01.04.2019

Der Gardasee einmal anders: eine neue und originelle Reisekombination. Die schönsten Orte des Gardasees in Verbindung mit einer Operngala in einer ehemaligen Kirche in Bardolino, sowie die Zitronengärten und der Kunst des Zitronenpflanzenanbaus in einem historischen Gewächshaus im bezaubernden Ort Limone. Die schönsten Arien und Duette aus berühmten Opern: Aida, Traviata, Madame Butterfly, Bohème, der Barbier von Sevilla und viele mehr.

1. Tag: Anreise über die Autobahnen mit angenehmen Pausenstopps bis an den Gardasee. Zimmerverteilung in Ihrem 4*Hotel und Abendessen.

2. Tag: Sirmione – Bardolino - Abendkonzert
Freizeit am Vormittag. Am frühen Nachmittag treffen Sie Ihre örtliche Reiseleitung und fahren zu berühmten Thermalort Sirmione, zum Bummel durch die Altstadt. Weiter führt Ihre Fahrt nach Bardolino mit Besichtigung der eleganten Altstadt. Abend-essen in einer typischen Pizzeria inkl. Kostprobe des bekannten Bardolino-Weins. Am Abend Empfang im beeindruckenden 'Sala della Disciplina', einer ehemaligen Kirche, wo Sie das 'Italian Opera Konzert', inkl. kleiner Sektpause erwartet. Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag: Freizeit – Weinprobe im Weingut
Der Vormittag zur freien Verfügung. Am Nachmittag starten Sie zu einer Rundfahrt. Freuen Sie sich auf eine Führung durch die Kellerei zur Entdeckung ihrer Weine. Ein unterhaltsamer Moment mit einer einzigartigen Erfahrung, inmitten der Weinberge. Mit Weinprobe.

4. Tag: Malcesine – Riva del Garda – Limone
In Begleitung Ihrer örtlichen Reiseleitung besuchen Sie heute das malerische Zentrum von Malcesine, das quirlige Riva und Limone. Hier besichtigen Sie eines der ältesten und noch aktiven Zitronen-gewächshäuser, mit Erklärung und Verkostung des berühmten Likörs 'Limoncello'. Rückfahrt ins Hotel.

5. Tag: Rückreise nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Enthaltene Leistungen:
Fahrt im komfortablen Fernreisebus
Bus-Frühstück auf der Anreise
4x Übernachtung im 4*Hotel mit Frühstücks-Büfett
3x 3-Gang-Menü inkl. Salatbüfett
1x Pizza Abendessen mit Bardolino Wein + Wasser in einem typischen Lokal in Bardolino
1 Willkommensdrink
1x Reiseleitung (ganztags) für Ausflug Limone, Malcesine, Riva del Garda
1x Reiseleitung (halbtags) für Ausflug Sirmione und Bardolino
1x Konzert 'Italian Opera' in Bardolino inkl. Platzreservierung
1x Sektpause während der Aufführung
1x Besichtigung der Zitronengärten von Limone mit Führung
1x Verkostung des berühmten Zitronenlikörs 'Limoncello sul Garda'
1x Weinprobe im Weingut mit Verkostung
Alle Ausflüge mit dem Bus, Reiseleitung QuerBeet Reisen

Ortstaxe ist vor Ort zu zahlen

Nur noch auf Anfrage möglich.

 

 

 

Das Ammerland & die friesische Nordseeküste

05.05.-09.05.2019

'Moin, moin und herzlich Willkommen' im Ammerland! Jedem Garten wohnt ein Stück Paradies inne. Und da das Ammerland, im Nordwesten Niedersachsens, wie kaum eine andere Region mit zahlreichen wunderschönen Gärten und Parks ausgestattet ist, blühen hier - nicht nur im Frühjahr der Rhododendron - Mensch und Natur zugleich auf – kombiniert auf dieser Reise mit friesischer Gastlichkeit!

Wer nach Greetsiel kommt ist eingefangen vom zauberhaften Anblick dieses Puppenstubenortes mit historischen Giebelhäusern aus dem 17. Jhr., dem über 600 Jahre alten Fischerhafen mit seiner beeindruckenden Krabbenkutterflotte, den berühmten Greetsieler Zwillingsmühlen und den malerischen Gassen.

Frische Brise um die Nase wehen – Weite spüren … am Pilsumer Leuchtturm …
Kurzweil in Emden und in der Parklandschaft des Ammerlandes einfach nur 'die Seele baumeln lassen'.
Am Zwischenahner Meer flanieren, die Gärten im Blumenreich bewundern und am Abend sich von friesischer Gastlichkeit verwöhnen lassen!

Im Reisepreis eingeschlossen:
Fahrt im komfortablen Fernreisebus
Bus-Frühstück auf der Anreise
4x Übernachtung im 4*Hotel Zur Post
4x reichhaltiges Bauernfrühstücksbüffet
Zimmer mit Dusche/WC, Föhn und Telefon
4x 3-Gang-Abendessen in Büffetform
Nutzung des Wellness-Bereiches mit Saunalandschaft, Schwimmbad, Dampfbad, Tepidarium, Whirlwannen und Infrarotkabinen
1x ganztägige örtliche Reiseleitung
Eintritt 'Blumenreich' Wiesmoor
alle Ausflugsfahrten mit dem Bus
QuerBeet-Reiseleitung

Extra-Tipp Emden: gleich mitbuchen: € 15,- / für 3,5 Std. Emden-Rundfahrt mit Hafenanlagen und inkl. Eintritt ins Jahrhundertbauwerk des Emssperrwerkes.

 

 

 

Venedig Westfalens
Sinfonie in Grünsandstein

17.05.-19.05.2019

Willkommen in der Hansestadt Soest mit ihrer Sinfonie in Grünsandstein. Die Altstadt Soest überzeugt alle Besucher. Lippstadt, das Tor zur Lippe, auch Venedig Westfalens genannt, verfügt über ein Erholungsgebiet mitten in der City, entlang idyllischer Wasserläufe und grüner Auen…

1. Tag Anreise: Lippstadt
Zur Einstimmung unternehmen Sie – in fachkundiger örtlicher Begleitung - einen Spaziergang durch das 'Venedig Westfalens' mit allen Sehenswürdigkeiten. In der charmanten Altstadt mit reich verzierten Fachwerkhäusern, kleinen pittoresken Gassen, urigen Kneipen und zahlreichen Kanälen werden die eindrucksvollsten Stationen der 825-jährigen Geschichte erläutert. Zimmerverteilung und Freizeit.

2. Tag: Möhnesee – Warstein – Soest
Panoramafahrt zum Möhnesee. Auf Ihrer Rundfahrt auf dem 'Westfälischen Meer' sehen Sie u.a. die 1913 als ihrerzeit größte Stauanlage in Europa errichtete Sperrmauer. Im Anschluss besichtigen Sie die Warsteiner Welt, die größte Brauerei des Sauerlandes. Nach Ihrer Führung und Verkostung stärken Sie sich mit einem Sauerländer Eintopf für Ihre Weiterfahrt in die alte Hansestadt Soest. Erleben Sie bei einer Altstadtführung die 'Sinfonie in Grünsandstein'. Freizeit und Einkehr ins Brauhaus zum Abendessen. Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag: Bad Sassendorf – Rückreise
Genießen Sie Freizeit in Lippstadt bevor Sie das überregional bekannte Heilbad Bad Sassendorf besichtigen. Die 'Westfälischen Salzwelten' erzählen Geschichte(n). Hier werden Sie mit auf eine Reise in die Tiefen der Erde genommen, durch unterirdische Gewölbe voller Kristalle bis in die Geschichte der Salzgewinnung aus Sole am Hellweg. Weil Salz wohl doch nicht aus dem Streuer kommt!?! Unternehmen Sie lieber einen Bummel durch die Kurstadt, entscheiden sich für einen Spaziergang im Kurpark bevor es endgültig zurück in die Heimatorte geht?

Im Reisepreis eingeschlossen:
Fahrt im komfortablen Reisebus
Bus-Frühstück auf der Anreise
2x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in Lippstadt
2x reichhaltiges Frühstücks-Büfett
1x Abendessen im Hotel als 3-Gang-Menü oder Büfett
1x Stadtführung Lippstadt
Schiffsrundfahrt auf dem Möhnesee
Besichtigung der Warsteiner Welt
Verkostung, mit 60 min. Erlebnistour durch die Brauerei mit dem Bähnchen
1 Getränk aus dem Warsteiner Sortiment
1x Sauerländer Eintopf
1x Stadtführung Soest
1x Abendessen im Soester Brauhaus
Alle Fahrten/Ausflüge mit dem Bus
Reiseleitung QuerBeet Reisen

 

 

 

Das Ruhrgebiet
Route der Industriekultur – einem Mythos auf der Spur?

24.05.-26.05.2019

Erleben Sie auf dieser Tour einige Meilensteine der Industriekultur der Metropole Ruhr. Besuchen Sie Standorte mit besonderer historischer Bedeutung und herausragender touristischer Attraktivität und Qualität. Viele der ehemaligen Produktionsstätten haben sich längst mit neuem Leben gefüllt. Auf interessanten Führungen werden diese Höhepunkte neu erlebbar.

1. Tag: Anreise ins Ruhrgebiet. Beginnen Sie in Wattenscheid mit dem Genuss einer Currywurst beim Sternekoch. Serviert in einem ruhrgebietstypischen Imbiss - mit dem dazugehörigen Pils. Ihr Nachmittag bietet Gelegenheit durch das große Einkaufszentrum 'CentrO' zu Bummeln. Entweder zum Shoppen oder einfach nur um einen Überblick erhalten, bevor Sie zur Zimmerverteilung in Ihr Hotel in der City fahren.
Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einer Einkehr bei 'Stratmanns'?

2. Tag: Zeche Zollverein – Villa Hügel
Fahrt zur Zeche Zollverein mit einem informativen, geführten Rundgang über das Außengelände. Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise ist die Villa Hügel hoch über dem Baldeneysee - der Stammsitz der Familie Krupp in Essen. Besichtigung mit Parkrundgang. Freie Zeit steht am Baldeneysee zur Verfügung. Einen Spaziergang in der idyllischen Krupp'schen Gartenstadt sollte nicht fehlen….

3. Tag: Duisburg – Landschaftspark + Binnenhafen
Der Landschaftsgarten im Norden Duisburgs ist das herausragende Beispiel für einen industriell geprägten Park. Im Zentrum der 180 ha großen Grünfläche steht das stillgelegte Thyssen-Hochofenwerk, welches bis 1985 noch Roheisen für die Stahlindustrie produzierte. Erleben Sie das stillgelegte Hüttenwerk als lebendiges Industriedenkmal. Weiterfahrt in den Binnenhafen Duisburg. Er gilt als größte Binnenhafenanlage Europas.

Enthaltene Leistungen:
Fahrt im komfortablen Fernreisebus
Bus-Frühstück auf der Anreise
2x Übernachtung im 4-Sterne Hotel in der Essener Innenstadt
2x reichhaltiges Frühstücks-Büfett
1x Currywurst + 1 Pils vom Sternekoch
1x Abendessen im Brauhaus
1x Eintritt Villa Hügel
1x Führung Villa Hügel
1x Führung Zeche Zollverein Essen ca. 2 Std.
1x Führung Landschaftspark Duisburg-Nord
Alle Ausflüge mit dem Bus
Reiseleitung QuerBeet Reisen

 

 

 

Naturgewalt pur –
Schaffhausen – Stein am Rhein

15.06.-16.06.2019

Den Rheinfall hautnah erleben, eine der schönsten Stromstrecken Europas genießen und als kulturellen Höhepunkt die mittelalterlichen Gassen und Plätze von Schaffhausen und Stein am Rhein kennen lernen!

Anreise Rottweil – Raum Singen
Eingebettet zwischen Schwarzwald und der Schwäbischen Alb liegt die älteste Stadt Baden-Württembergs. Berühmt für die Fasnet – sehenswert die zauberhafte Altstadt. Freizeit und Weiterfahrt nach Schaffhausen.

Spazieren Sie entlang des Rheinfalls und sehen wie sich – auf einer Breite von 150 m - 21 m tief die Fluten des Rheins stürzen. Nach diesem atemberaubenden Erlebnis genießen Sie Ihre Freizeit beim Bummel in Schaffhausen, das sich schon im Jahre 1501 der Eidgenossenschaft anschloss und durch den Wasserfall reich wurde: hier musste sämtliche Ware gestapelt und umgeladen werden. Zu den Höhepunkten der mittelalterlichen, verkehrsfreien Altstadt gehören die Festung Munot, das Haus zum Ritter, die Zunfthäuser und die schönsten der 171 Erker. Fahrt ins Hotel im Raum Singen. Abendessen

2. Tag Rhein-Schifffahrt – Stein am Rhein
Nach dem Frühstück starten Sie zu einer Schifffahrt ab Schaffhausen, auf einer der schönsten Stromstrecken Europas. Besonders romantisch ist die Fahrt von Schaffhausen bis Stein am Rhein. Angekommen in Stein stärken Sie sich beim Mittagessen. Mit Ihrem Gästebegleiter spazieren Sie durch verwinkelte Gassen, um Interessantes an den bunten Hausfassaden entdecken. Individuelle Freizeit, danach Rückfahrt in die Heimat.

Im Reisepreis eingeschlossen:
Fahrt im komfortablen Fernreisebus
Bus-Frühstück auf der Anreise
1x Übernachtung mit Frühstücksbüffet im 3*Hotel
1x 3-Gang-Abendessen im Hotel
1x 2 Std. Rheinschifffahrt nach Stein am Rhein
1x Mittagessen in Stein am Rhein
1x Stadtführung Stein am Rhein
Alle Ausflüge mit dem Bus
Reiseleitung QuerBeet Reisen

 

 

 

4 Städte - 3 Länder - 1 Bett
Saarbrücken – Metz – Trier und Luxemburg

20.06.-23.06.2019

Nirgends ist es leichter, den Charme der drei Nachbarländer Luxemburg, Frankreich und Deutschland hautnah zu erleben. Von Ihrem zentralen Standort Saarbrücken aus besuchen Sie jeden Tag eine andere Stadt und haben Zeit, ganz neue kulturelle Eindrücke zu sammeln. Entdecken Sie Gemeinsamkeiten und Unterschiede, genießen Sie Kultur und Kulinarisches auf dieser Reise.

Anreise: In Saarbrücken erwartet Sie bereits die Gästeführung zu einer ausgiebigen Führung durch die Landeshauptstadt Saarbrücken. Nach dem Rundgang Freizeit für eigene Erkundungen. Freuen Sie sich im Anschluss auf ein saarländisches Abendessen.

2. Tag Luxemburg – Saarschleife –Villa Borg
Mit Ihrer Reiseleitung starten Sie nach Luxemburg. Sie unternehmen einen Abstecher zur Saarschleife und Sie besuchen den Archäologiepark Römische Villa Borg. In Luxemburg erleben Sie eine ausgiebige Führung durch diese Stadt der Kontraste. Nirgendwo sonst harmonieren zeitgenössische Bauten mit den Ruinen ehemaliger Burgen und Schlösser. Gegen Abend Rückfahrt ins Hotel.

3. Tag Metz
Mit Ihrer Reiseleitung fahren Sie heute nach Metz. Bei einer Stadtführung lernen Sie das historische und das sakrale Kulturerbe der wunderschönen Stadt kennen. Besonderer Höhepunkt der Führung ist der Besuch der Kathedrale, eine der höchsten gotischen Kathedralen der Welt. Sehenswert auch die Chagall-Fenster. Danach haben Sie Zeit für einen Bummel durch die Altstadt oder durch die zahlreichen Parks und Gärten. Rückfahrt nach Saarbrücken.

4. Tag Trier
Bevor Sie die Heimreise antreten, erkunden Sie die Römerstadt Trier. Bei einer geselligen Weinprobe und einem leckeren Flammkuchen findet die Reise ihren Abschluss. Rückfahrt mit Ausklang im Weingut.

Im Reisepreis eingeschlossen:
Fahrt im komfortablen Fernreisebus
3 x Übernachtung im 4*Hotel in Saarbrücken
3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
1 x Weinprobe und Flammkuchen
1 x Saarländisches Abendessen
1 x Reiseleitung für 2 Std. Besichtigung Saarbrücken
1 x Reiseleitung für Ausflug Luxemburg
1 x Eintritt + Führung Römische Villa Borg
1 x Reiseleitung für Ausflug nach Metz
1 x Reiseleitung für 2 Std. Besichtigung Trier
Alle Ausflüge mit dem Bus
Reiseleitung QuerBeet Reisen

 

 

 

Worpswede & die maritimen Schwestern
Bremen – Bremerhaven

28.06.-01.07.2019

Wer Worpswede sucht, meint die Landschaft oder die Kunst, und er findet hier beides, eng und einzigartig miteinander verbunden. Die Landschaft hat dem Ort das Besondere gegeben, die Kunst aber etwas Einmaliges. Diese Kurzreise verbindet die traditionsreiche Hansestadt Bremen und Bremerhaven auf spannende und kurzweilige Weise.

Anreise: Hildesheim – Bremen
Ihr erster Aufenthalt zur Mittagszeit verspricht interessant zu werden: Hildesheim hat viel zu bieten. Besonders berühmt sind der Dom und St. Michaelis, die gemeinsam als UNESCO-Welterbe ausgezeichnet wurden.

In Bremen erwartet Sie ein ortskundiger Reiseleiter zu einem geführten Stadtrundgang durch die historische Innenstadt und das schöne Rathaus, eines der bedeutendsten Bauwerke der Gotik und der Weserrenaissance in Europa. Check-in im 4*Hotel in Bremen. Den Abend verbringen Sie in Bremens ältester Gasthausbrauerei im rustikalen Ambiente an langen Holztischen mit Holzbänken bei einem zünftigen Brauerschmaus.

2. Tag: Bremerhaven - Freizeit
Bei einer Stadtrundfahrt entdecken Sie den Fischereihafen, die Innenstadt mit dem Museumshafen sowie die Havenwelten Bremerhaven und bestaunen das beeindruckende Container- und Autoterminal. Freizeit. Vielleicht für einen Besuch im Klimahaus 8° Ost, dem Geburtshaus von Lale Andersen oder der viel besungenen Laterne, aus 'Lili Marleen'. Rückfahrt nach Bremen. Zum Abendessen erwartet Sie das älteste Fischrestaurant Bremens mit einer Backfischplatte mit 3 verschiedenen gebackenen Fischfilets und hausgemachtem Kartoffelsalat.

3. Tag: Worpswede – Lieblingsort der Künstler
Das kleine Dorf Worpswede, im niedersächsischen Teufelsmoor gelegen, zehrt noch immer von seinem großen Ruf als einstige Künstlerkolonie. 130 Jahre ist es her, dass sich drei junge deutsche Maler in die einsame Siedlung der Torfbauern verliebten und dort ihre Utopie vom naturnahen Leben und Arbeiten in der Gemeinschaft verwirklichen wollten. Die Utopie scheiterte, aber sie hat das Dorf bis heute geprägt: Worpswede wurde zur Anlaufstätte für Künstler und Kreative, für Aussteiger und Sinnsuchende. Nach der Führung besuchen Sie ein Worpsweder Museum. Freizeit und Rückfahrt ins Hotel.

4. Tag Rückreise mit Einbeck
Die malerische Bier- und Fachwerkstadt Einbeck, zwischen Harz und Weser gelegen, lädt Sie zur Reise ins Mittelalter ein. Die ehemalige Hansestadt konnte ihr historisches Fachwerk-Stadtbild in großen Teilen unversehrt bis heute bewahren. Rückfahrt am Nachmittag.

Im Reisepreis eingeschlossen:
Fahrt im komfortablen Fernreisebus
Bus-Frühstück auf der Anreise
3x Übernachtung im komfortablen 4*Design-Hotel in Bremen
3x Frühstücks-Büfett
2 Std. Stadtführung inkl. Besuch Rathaus
2 Std. Stadtrundfahrt Bremerhaven
Führung Worpswede + Eintritt in ein Worpsweder Museum
1x zünftiger Brauerschmaus mit Musik und Tanz
1x Abendessen 'Backfisch-Platte' im ältesten Fischrestaurant Bremens
Kostenfreie Nutzung im Hotel: finnische Sauna, Schwalldusche, Cardiogeräten
Alle Ausflüge mit dem Bus
Reiseleitung QuerBeet Reisen.

Hinweis: Änderungen vorbehalten! Bei Senatsempfängen oder anderen offiziellen Anlässen kann das Rathaus – auch kurzfristig – für die Öffentlichkeit geschlossen werden.

 

 

 

Passionsspiele Erl – Chiemsee - Kufstein

05.07.-08.07.2019

Erl – ein kleines Grenzdorf im Tiroler Umland gilt heute als ältester Passionsspielort im deutschsprachigen Raum. Die Tradition begann bereits vor über 400 Jahren aus Dankbarkeit der Einwohner für Gottes Schutz und Hilfe vor Pest und Krieg, seitdem wird sie alle 6 Jahre fortgeführt. Auch im Jahre 2019 überzeugt diese sicherlich mit dem aktuellen und modernen Text sowie der speziell dafür komponierten Passionsmusik.

Anreise mit Besuch einer fränkischen kommunalen Brauerei + kurzweiliger Führung. In der historischen Fasswichs kosten Sie im Anschluss verschiedene Bierspezialitäten. Eine Brauer-Vesper mit typisch bierigen Schmankerln, frische Brezen und Bierbrot runden Ihren Aufenthalt ab. Weiterfahrt in Ihr Hotel. Ausklang beim Abendessen.

2. Tag: Vormittags Freizeit in der weißblauen Bilderbuchstadt Rosenheim – der Perle im Inntal zwischen Chiemsee und Wendelstein. Freuen Sie sich auf die Große Chiemsee-Schiff-fahrt. Ein Rundgang über die Fraueninsel mit Besuch des Klosters und ein Aufenthalt in einem der zahlreichen Biergärten gehört einfach dazu.

3. Tag: Freizeit am Vormittag.
Mit einem leichten Mittagessen sind Sie gut gestärkt für die Aufführung mit rund 600 Laiendarstellern, die um 13 Uhr beginnt. Das Passionsspielhaus kann als akustisches und architektonisches Meisterwerk betrachtet werden, denn es fügt sich harmonisch in die Landschaft und verlängert schneckenförmig das Gebirge in die Ebene hinein. Seine außergewöhnliche, kühne Form hat das Gebäude zu einem markanten Wahrzeichen von Erl werden lassen.

Alternativ führt Ihre Fahrt in die Festungsstadt Kufstein. Nach Ihrem individuellen Bummel durch die Altstadt bringt Sie die Panoramabahn vom Stadtzentrum direkt auf die Festung, wo Sie u.a. die Heldenorgel sehen werden. 1205 erstmals als castrum Kufstein erwähnt, bieten sich Ihnen wunderbare Ausblicke auf das Unterinntal und die Alpen.

4. Tag – Rückreise – Neuburg:
Die Donau und die historische Altstadt prägen Neuburg an der Donau mehr als alles andere. Schon von weitem ist die prächtige Schlossfassade mit den zwei markanten Rundtürmen zu erkennen. Die Stadt liegt landschaftlich reizvoll im Donautal an der Grenze zur Fränkischen Alb. Zeit zur individuellen Verfügung. Rückfahrt mit Zwischenstopp.

Im Reisepreis eingeschlossen:
Fahrt im komfortablen Fernreisebus
Bus-Frühstück auf der Anreise
Begrüßungsschnapserl im Hotel
Führung in der Brauerei mit Bierprobe und Brauervesper
3x Übernachtung im guten Mittelklasse-Hotel
3x reichhaltiges Frühstücks-Büfett
3x 3-Gang-Abend-Menü
Große Chiemsee-Schifffahrt
1x 2-Gang-Mittags-Menü
Alle Ausflugsfahrten mit dem Bus
Reiseleitung QuerBeet Reisen

Alternativ zur Eintrittskarte (1.Kategorie)/Aufführung Passionsspiele:
Ausflug nach Kufstein mit Panoramabahn hinauf zur Festung buchbar.

 

 

 

Die Steiermark - das Grüne Herz Österreichs

21.07.-25.07.2019

Wie beschreibt man das, was die Gäste an der Steiermark so lieben, dieses Steirische Lebensgefühl, am besten? Kommen sie mit auf Entdeckungs- und Genussreise im 'grünen Herzen' Österreichs. Unterwegs in der oststeirischen Toskana, entlang der Südsteirischen Weinstraße oder in der Landeshauptstadt.

1. Tag Anreise: Wels - Graz
Über die Autobahnen reisen Sie nach Wels. Schon die Römer wussten es: dieser Ort hat es in sich! Die bezaubernde historische Kulisse bieten nicht nur für Kulturgenießer einen besonderen Anreiz. Der Welser Stadtplatz mit seinen Bürgerhäusern aus den verschiedensten Stilepochen, die vielen Fachgeschäfte und die urigen Heurigenlokale bieten sich für Ihre Pause an. Weiterfahrt in Ihr 4*Hotel nahe der Wallfahrtskirche. Abendessen.

2. Tag: Graz mit Gästebegleitung
Der Hauptplatz von Graz bildet das Kernstück der mittelalterlichen Altstadt mit dem spätgotischen Dom. Die umliegenden schmalen Gassen mit den Gebäuden im Renaissance- und Barockstil sind von Geschäften und Restaurants gesäumt. Sie haben ausreichend Zeit zum Mittagessen und zum Bummeln. Am Nachmittag erobern Sie den Schlossberg – zu Fuß, mit dem Schlossberglift oder mit der Schlossbergbahn! Sie entscheiden. Oben angekommen sehen Sie das Wahrzeichen der Stadt, den Uhrturm, der hoch über der Stadt thront. Irgendwas stimmt hier nicht… Was ist bloß falsch am Zifferblatt des Grazer Uhrturms? Genießen Sie einen Rundblick über die Dächerlandschaft von Graz.

3. Tag: Südsteirische Weinstraße
Ihr Gästeführer zeigt Ihnen die schönsten Plätze während der Panoramatour. Über Lebring geht es zu einer Kernölmühle. In der Schaupresse entdecken Sie bei einer Führung mit Verkostung das Geheimnis des 'schwarzen Goldes' der Steiermark. Weiter führt Ihre Panoramafahrt nach Ehrenhausen in die Süd-steiermark. Dort werden Sie die größte Weintraube der Welt besichtigen. Eine gesellige Weinverkostung erwartet Sie im höchstgelegenen Weingut Österreichs. Gut gelaunt und mit vielen neuen Eindrücken führt Ihre Fahrt zur Einkehr in einen traditionellen Buschenschank mit Winzer-/Brettljause. Rückfahrt über Leibnitz ins Hotel

4. Tag: Wallfahrtskirche – Freizeit
Ihren Vormittag gestalten Sie in Eigenregie. Wir empfehlen den Besuch der nahen gelegenen Wallfahrtskirche Maria Trost. Die barocke Basilika auf dem Purberg zählt zu den bedeutendsten Wallfahrtsorten der Steiermark. Am Nachmittag – nach individueller Freizeit in Graz - genießen Sie eine gute Tasse Kaffee und 1 Stück Apfelstrudel in Graz.

5. Tag: Klosterkäserei – Rückreise
Nach dem Frühstück starten Sie zur Rückreise. In einer Schaukäserei erhalten Sie einen Einblick in die Erzeugung von Biokäsesorten. Nach der Verkostung können Sie im Käseshop Ihre Sorte für Zuhause kaufen. Vor der Abfahrt besuchen Sie noch die Glasgalerie der österreichischen Künstlerin Margret Bilger. Rückfahrt.

Leistungen: Fahrt im komfortablen Reisebus
Bus-Frühstück auf der Anreise
4x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel in Graz
4x reichhaltiges Frühstücks-Büfett
4x 3-Gang-Abendmenü oder Abendessen vom Büfett
Nutzung des hoteleigenen Freizeitbereichs
1x Erkundungstag Graz mit Gästeführer
1x Kaffee & Apfelstrudelgenuss
1x steirische Brotzeit + 1 Glas Wein
1x Weingutführung und Kostprobe
1x Besichtigung der Kernölmühle
1x Reiseleitung Ausflug Südsteirische Weinstraße
1x Führung + Verkostung von 10 Sorten Bio-Käse
Besuch der Glas-Galerie
Alle Fahrten/Ausflüge mit dem Bus
Reiseleitung QuerBeet Reisen
Ortstaxe/Steuern

 

 

 

100 Jahre Bauhaus
Weimar – Dessau - Gotha

23.08.-26.08.2019

1919 in Weimar ins Leben gerufen, 1925 nach Dessau verlegt und 1933 in Berlin unter dem Druck der Nationalsozialisten geschlossen, bestand das Bauhaus nur 14 Jahre. Das Bauhaus: eine Idee, die Schule gemacht in Deutschland, aber auch weltweit. Funktionale Gestaltung und modernes Bauen haben eine Epoche geprägt, der Traum eines Gesamtkunstwerkes aus Kunst und Kunstgewerbes, Architektur und Design gibt bis heute Impulse …!

1. Tag Anreise: Weimar
Zur Einstimmung unternehmen Sie – in fachkundiger örtlicher Begleitung - einen Stadtrundgang zum Thema Bauhaus in Weimar entlang ausgewählter Bauwerke der Moderne. Im Mittelpunkt dieses Rundganges steht die Geschichte des Weimarer Bauhauses. Die wichtigsten Stationen sind u.a. die heutige Bauhaus-Universität und das Tempelherrenhaus. Freizeit in Weimar und Zimmerverteilung. Abendessen.
Zubuchbar: Eintritt + Führung im Keramikmuseum Bürgel

2. Tag: Weimar
Nach dem Frühstück beginnen Sie mit der Führung im neuen Bauhaus-Museum: Zum 100-jährigen Jubiläum des Bauhauses wird 'bauhaus museum weimar' im April 2019 eröffnen. Am Gründungsort des Staatlichen Bauhauses wird es an die frühe Weimarer Phase der bedeutendsten Design- und Kunstschule des 20. Jahrhunderts erinnern. Im Zentrum seiner Ausstellung steht die weltweit älteste museale Sammlung von Werkstattarbeiten des Bauhauses, die Walter Gropius schon in den 1920er Jahren anlegte. Individuelle Freizeit.
Zubuchbar: Fahrt zum Haus Hohe Pappeln

3. Tag: Dessau
Nach dem Frühstück Fahrt von Weimar nach Dessau. Mit dem 1926 gebauten Rathausgebäude setzt Walter Gropius seine Bauhaus-Idee in Architektur um. Im Rahmen des Rundgangs durch das Bauhausgebäude entdecken Sie historische Räume, die normaler-weise nicht zugänglich sind. Nach einer individuellen Mittagspause besuchen Sie das Ensemble der Meisterhäuser, gebaut nach den Plänen von Walter Gropius, welches für das Wohnen der Avantgarde und für den Inbegriff der Künstlerkolonie des 20. Jhr. steht. Walter Gropius, Oskar Schlemmer, Georg Muche, Lázló Moholy-Nagy, Lyonel Feininger, Wassily Kandinsky und Paul Klee lebten zusammen mit ihren Familien in den Meisterhäusern. Übernachtung in Dessau.
Zubuchbar: 3-Gang-Menü im Hotel € 26,-

4. Tag: Dessau – Gotha - Rückreise
Ihr Tag beginnt mit einer Führung in der Siedlung Törten. Erbaut zwischen 1926 und 1928, sollte günstigen Wohnraum für die wachsende Bevölkerung schaffen. Zentral war für Gropius die totale Rationalisierung aller Bau-vorgänge unterm dem Primat der Kostensenkung. Zur Siedlung Törten gehören auch die Laubenganghäuser und ein experimentelles Metall-Typenhaus. Auch in Gotha sind die Spuren des Bauhaus-Gedankens zu sehen und markante Gebäude prägen heute noch mit ihrem Erscheinungsbild die Stadt. Stadtführung auf den Spuren des Bauhauses am frühen Nachmittag. Anschließend Rückfahrt in die Ausgangsorte.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
Fahrt im komfortablen Reisebus
2x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Leonardo in Weimar
1x Übernachtung im 4*Hotel Fürst Leopold in Dessau
3x reichhaltiges Frühstücks-Büfett
1x Abendessen in Weimar
Stadtführung Weimar
Kulturförderabgabe der Stadt Weimar
Eintritt + Führung im Bauhaus Museum Weimar
Eintritt + Führung Bauhausgebäude Dessau
Eintritt + Führung Meisterhäuser Dessau
Führung Siedlung Törten
Führung in Gotha
Alle Fahrten/Ausflüge mit dem Bus
Reiseleitung QuerBeet Reisen

 

 

 

Tiroler Bergzauber
auf der Alm da gibt’s koa Sünd'

15.09.-19.09.2019

Die Berge Tirols zählen wohl zu den touristischen Hauptattraktionen. Ob hoch hinaus oder lieber gemütlich im Tal – der Spätsommer in Tirol ist immer ein Erlebnis. Genießen Sie eine unbeschwerte Zeit im Herzen der Kitzbüheler Alpen.

Anreise: Anreise – Altdorf - Kirchberg
Zur Mittagszeit stoppen Sie für einen Rundgang und ein individuelles Essen, bevor Ihre Fahrt zu einer Kaffeerösterei führt. Hier können Sie nach Herzenslust Kaffee und die Handwerkskunst des Backens genießen. Weiterfahrt in Ihr 4*Hotel zur Zimmerverteilung.

2. Tag Zell am See – Stauseen Mooserboden
Nach einem reichhaltigen Frühstück starten Sie zu einer Rundfahrt. Freizeit für einen Spaziergang am See in Zell, dann geht es hoch hinauf. Auf über 2000m Höhenmetern erwartet Sie ein einzigartiger Anblick: die beiden Stauseen Mooserboden und Wasserfallboden mit der 107 m hohen und rund 500m langen Stau-mauer. In der Erlebniswelt Strom & Eis erleben Sie das Zusammenspiel von Gletscher, dem Bau des Pump-kraftwerks in der 50er Jahren und der Ökostromerzeugung. Doch schon die Auffahrt ab dem Kesselfallhaus in den Nationalpark Hohe Tauern ist spektakulär. Zunächst mit Europas größtem Schrägaufzug und weiter mit Bussen führt Ihre Fahrt auf 2040m Höhe. Freie Zeit zum Spaziergang mit wunderbarer Aussicht.
(Zubuchbar: Vesper 'Bergsteigerjause' und/oder Staumauerführung: eine seltene Möglichkeit das Innen-leben des Bauwerks kennen zu lernen)

3. Tag Wanderung zur Alm - nachmittags Freizeit
Unterwegs in Begleitung unseres Wirtes geht es auf einer Wanderung zur Lega-Alm. Hier erwartet Sie ein rustikales Senneressen. Genießen Sie das Bergpanorama mit Musik-Unterhaltung. Am frühen Nachmittag sind Sie wieder zurück im Hotel. (Vor Ort zubuchbar: Transfer zur Alm mit dem Kleinbus) Der weitere Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Nicht verpassen sollten Sie die Kaffeetafel im Hotel.

4. Tag Kitzbühel – Kaffee & Kuchen am Nachmittag
Die mehr als 700 Jahre alte Innenstadt von Kitzbühel stellt selbst ein historisches Kleinod dar. Schlendern Sie durch das reizvolle Städtchen. Einen Besuch lohnt auch die kleine gotische Liebfrauenkirche, deren Turm als Wahrzeichen der Stadt gilt. Zur Mittagseinkehr fahren Sie Richtung Ellmau und hinauf auf die Wochenbrunner Alm. Die Alm liegt direkt am Kaisergebirge auf etwa 1000 m Höhe. Hier warten regionale Schmankerl auf Sie. Wer nur das wunderbare Panorama genießen möchte, hat hier genau den richtigen Platz gefunden. Runden Sie Ihren Aufenthalt mit einem Spaziergang ab. Rückfahrt ins Hotel. Individuelle Freizeit. Kaffee und Kuchen.

5. Tag Käserei - Rückreise
Ein letztes herzhaftes Frühstück vom Büfett und Ihre Rückreise startet mit einem Besuch in einer Käserei. Während Ihrer Führung hören Sie, was den Tiroler Käse ausmacht. Nach einer Kostprobe besteht die Möglichkeit zum Käseeinkauf bevor Sie – entlang des Kaisergebirges - die weitere Heimfahrt fortsetzten. Mit einer gemeinsamen Schlusseinkehr - mit vielen neuen, erlebnisreichen Eindrücken – endet Ihre Reise.

Im Reisepreis eingeschlossen:
Fahrt im komfortablen Fernreisebus
Bus-Frühstück auf der Anreise
4x Übernachtung im familiär geführten 4*Hotel
4x reichhaltiges Frühstücks-Büfett
3x 3-Gang- Abend Wahl-Menü mit Salatbüfett
1x Abendessen vom Tiroler Schmankerl-Büfett
1x zünftiger Jodlerabend
2x Kaffee & Kuchen
1x Ausflug Zell am See
1x Auf- und Abfahrt mit dem Schrägaufzug + Transferbus (Dauer ca. 45 Min je Strecke)
1x Almwanderung mit Senneressen und Musik
1x Führung und Kostprobe in der Käserei
Nutzung des Wohlfühl-/Freizeitbereichs im Hotel
Alle Ausflüge mit dem Bus
Reiseleitung QuerBeet Reisen.

Gleich mitbuchen:
Mittags-Vesper 'Bergsteigerjause' € 9,50 im Nationalpark Hohe Tauern-Mooserboden
Staumauerführung: eine seltene Möglichkeit das Innenleben des Bauwerks kennen zu lernen € 7,-

 


Unsere Kontaktdaten

QuerBeet Reisen
Inh.: Ellen Dehl-Ziorkewicz
Hauptstr. 18
64390 Erzhausen

Telefon: 06150 / 866 1450
Telefax: 06150 / 866 1451
E-Mail: info@querbeet-reisen.de

 

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns doch einfach über unser Kontaktformular

 

Für den Fall der Fälle: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung.