Im Job als Reiseveranstalter ist es wie beim Banküberfall, ohne die 'richtigen Komplizen' wird es nichts!

Ich werde sobald als möglich für Sie – und mit Ihnen - wieder unbeschwert-kurzweilige und spannende Mehrtagesresien zu schönen – auch mal weniger bekannten Zielen - durchführen. Bis dahin, bin ich guten Mutes, dass die Zukunft eine Zukunft hat!

 

 

 

Sehen Sie hier meine für 2021 geplanten Mehrtagesreisen, zu denen ich Sie gerne begrüßen würde.

verschoben auf 2022 Musikalischer Frühling in Prag
verschoben auf 2022 Festliche Osterreise in die Oberlausitz
verschoben auf 2022 Schottland – Hochlandsinfonie
verschoben auf 2022 Frühling am Genfer See
15.08.-18.08.2021 BUGA Erfurt & Weimar
12.09.-15.09.2021 Genießer-Reise an Saale und Unstrut
07.10.-13.10.2021 Goldener Oktober in Tirol
29.10.-31.10.2021 Romantische Straße
27.11.-28.11.2021 Lindauer Hafenweihnacht
10.12.-13.12.2021 Bayerischer Wald

 

 

 

Grüner Daumen
BUGA Erfurt & Weimar

15.08.-18.08.2021

In Thüringen verwurzelt. In Erfurt zuhause. 2021 kommt die Bundesgartenschau nach Hause, nach Erfurt, in die Stadt, in der bereits im Jahr 1865 die erste internationale Gartenschau stattgefunden hat. Diese Geschichte macht die BUGA 2021 wieder sicht- und erlebbar – ganz in der Tradition Erfurts als Blumenstadt und als Wiege des Gartenbaus.

1.Tag: Anreise – Eschwege – Mühlhausen
Anreise über die Autobahnen mit kleiner Frühstückspause. Einen Halt im idyllischen Werratal legen Sie in Eschwege ein. Die historische Fachwerk-Altstadt von Eschwege zeigt interessante Fachwerkhäuser mit vielfältigen Flachschnitzereien - ebenso sehenswert ist das imposante Landgrafenschloss. Gehen Sie auf Entdeckungstour. Ein kleiner Tipp ist der Besuch im Sophiengarten. Er ist eine zauberhafte Oase der Ruhe inmitten der Stadt.
Weiterfahrt zur Zimmerverteilung in Ihr 4*Hotel. Genießen Sie Ihre individuelle Freizeit in Weimar. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Erfurt erblüht – Ihr BUGA-Tag
Gartenschauen sind seit 1865 in Erfurt verwurzelt. 2021 kehrt diese Tradition als Bundesgartenschau Erfurt in ihre Heimat zurück und präsentiert sich auf zwei einzigartigen Erfurter Ausstellungsflächen. Über den Dächern der mittelalterlichen Altstadt thront Erfurts historischer Aussichtspunkt, die barocke und geschichtsträchtige Festungsanlage Petersberg. An 171 Tagen erleben die Besucher hier Gartenkunst und Kulturgenuss in einem einzigartigen historischen Ambiente. Der egapark, Thüringens schönster Garten, wird im Jahr 2021 in wunderbarem Glanz erstrahlen – mit pflanzlichen Schaugärten, Themengärten, Europas größtem ornamental bepflanzten Blumenbeet, gärtnerischen Highlights wie den wöchentlich wechselnden Hallenschauen, dem Rosengarten und dem deutschen Gartenbaumuseum. Unter dem Leitthema 'Dem Wasser auf der Spur' entsteht im egapark im Zentrum des Parks, Danakil, das einzige Wüsten- und Urwaldhaus in Deutschland. Freizeit im Anschluss auf dem Krämerbrückenfest – dem größten Altstadtfest Thüringens.

3. Tag: Weimar und seine Schlösser
Heute besuchen Sie Weimar – ein Außenstandort der BUGA. Idyllisch am Wasserlauf der Ilm gelegen, blüht es überall! Kein Wunder, dass Goethe mitten im Ilmpark sein Gartenhaus bauen ließ, welches heute zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Hören Sie vom Schlangenstein, staunen Sie über das märchenhafte Tempelherrenhaus und genießen Sie den Spaziergang, der in der Innenstadt von Weimar endet. Es bleibt Zeit für einen Imbiss, bevor wir zu einer entspannten Rundfahrt vorbei an den angrenzenden Parks der Stadt starten. Zuerst geht es hinaus auf eine Anhöhe vor den Toren der Stadt, zum Schlosspark Belvedere. Nur einen Katzensprung entfernt erhebt sich Schloss Tiefurt vor Ihnen, ein zauberhaftes Landschlösschen mit englischer Parkanlage! Was sich hinter dem 'Pücklerschlag' verbirgt und warum Anna Amalia auch Goethe, Herder und viele andere Dichter und Denker der Zeit zum Schloss Ettersburg wandelten, erfahren Sie auf der Rückfahrt in Ihr Hotel!

4. Tag: Auf Wiedersehen Thüringen
Entspannt und entschleunigt treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an. Die mittelalterliche Reichsstadt Mühlhausen gehört zu den reizvollsten Städten Mitteldeutschlands. Der Gästeführer lädt Sie auf einen gemütlichen Spaziergang in der Stadt "der Tore" ein. Werfen Sie mit ihm einen Blick in die Geschichte der 1000jährigen Stadt. Entlang der Stadtmauer sehen Sie auch einige von ehemals 59 Toren der Stadt. Nach Ihrem kurzweiligen Stadtspaziergang kehren Sie zur Stärkung zu einem rustikalen Mittagessen ein. Anschließend Rückfahrt in die Heimat.

Im Reisepreis eingeschlossen:
Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit Bus-Frühstück auf der Anreise
3x Übernachtung im 4*Hotel in Weimar
3x reichhaltiges Frühstücks-Büfett
1x 3-Gang-Menü oder Büfett im Hotel (Anreisetag)
1x Tagesticket für die BUGA Erfurt
1x ganztägige Gästeführung Weimar mit Parks (Außenstelle der BUGA)
Geführter Stadtspaziergang in Mühlhausen
1x Rustikales Mittagessen in Mühlhausen
Kostenfreie Nutzung des Health Club mit Swimmingpool, Whirlpool + Fitnessraum im Hotel
Alle Fahrten mit dem Bus
Reiseleitung QuerBeet Reisen

Anmeldeschluss: 23.07.2021

 

 

 

Genießer-Reise an Saale und Unstrut

12.09.-15.09.2021

Erleben Sie liebliche Landschaften und historische Orte im sonnenreichen Weinbaugebiet zwischen Saale und Unstrut!

Auf der Anreise entdecken Sie Deutschlands grünste Großstadt, die Händelsstadt Halle. Bei einer Führung durch das Schokoladenmuseum dürfen Sie auch von der Hallorenkugel, dem Markenzeichen der Stadt, naschen.

Ein Besuch im Naumburger Dom soll natürlich nicht fehlen! Für Ihre Gesundheit ist Bad Kösen zuständig, denn ein 320m langes Gradierwerk sorgt für salzhaltige, reinigende Luft. In der ehemaligen Puppenwerkstatt Käthe Kruses können Sie zuschauen, wie heute Plüschtiere hergestellt werden.

Das sächsische Pyrmont erleben Sie in Bad Lauchstädt. In dem verträumten Städtchen Freyburg probieren Sie in einer Kaffeerösterei duftenden Kaffee. Auf der Heimreise statten Sie Schloss Neuenburg, der Schwesterburg der Wartburg, einen Besuch ab. In der Burgschänke können Sie noch eine Einkehr einlegen, bevor Sie über Bad Hersfeld Ihren Heimatort erreichen.

 

 

 

Goldener Oktober in Tirol

07.10.-13.10.2021

Das Städtchen Imst wurde in der Operette 'der Vogelhändler' durch den Komponisten Carl Zeller verewigt. Auch ist Imst die Wiege der SOS-Kinderdörfer, die Hermann Gmeiner hier gründete.

Der erste Tag beginnt mit einer großen Panoramafahrt. Dann besuchen Sie eine familiengeführte Weberei. Danach geht es in die AERA 47, das wohl bekannteste Outdoor-Zentrum Tirols. Anschließend gibt es für Leute, die zu Fuß sind, eine geführte Wanderung durch die Rosengartenschlucht. Abends erleben Sie mit einer Brauchtumstanzgruppe einen traditionellen Tiroler Abend im Stadl.

An einem weiteren Tag erkunden Sie Innsbruck. Zuvor besuchen das Tirol Panorama, ein Museum der besonderen Art und das Kaiserjägermuseum. Anschließend haben Sie Freizeit in Innsbruck.

Mit einem Bergfrühstück am Hahnentennjoch beginnt der nächste Tag. Später starten Sie dann zur 3-Pässe-Tour. Auch lernen Sie eine Käserei und eine Schnitzschule kennen.

Der 5. Tag bringt dann Erholung während einer Schifffahrt auf dem Achensee. Wer gerne wandert, kann von Hochimst die große Hüttentour machen. Diejenigen, die im Tal bleiben wollen, starten mit dem 'Bummelbär' ins Gurgltal.

Auf der Rückreise legen Sie einen Stopp zur Mittagszeit im schwäbischen Memmingen ein.

Im Reisepreis enthalten:
Fahrt im Fernreisebus mit kleinem Anreise-Bus-Frühstück
6x Übernachtung im 3*sup.Hotel mit reichhaltigem Frühstück vom Büfett
1x Bergfrühstück
5x Abendessen im Rahmen der Halbpension
1x Tiroler Abend am Hof mit Abendessen im Stadl
Panorama-Rundfahrt Imst mit Besuch der AREA 47 mit örtl. Reiseleitung
1x Tagesfahrt Innsbruck mit Eintritt Tirol Panorama mit örtl. Reiseleitung
1x Tagesfahrt zum Achensee mit örtl. Reiseleitung
1x 3-Pässe-Fahrt mit örtl. Reiseleitung
1x Schifffahrt Achenkirch – Pertisau
1x Hoch Imst inkl. Liftfahrt + Reiseleitung
Eintritt ins Fasnachtshaus
Fahrt mit dem 'Bummelbär' Gurgltal
Eintritt Knappenwelt Gurgltal
1x Musik und Tanzabend
Willkommenstrunk
Leih-Bademantel
Kostenfreie Nutzung der Wohlfühl-Oase mit Hallenbad, Saunen, Dampfbad, Ruhezone mit Wasserbetten
Alle Fahrten mit dem Bus
Reiseleitung QuerBeet Reisen

Mindestteilnehmerzahl: 24 Personen

 

 

 

Herbstliches Wochenende an der Romantischen Straße
Rothenburg - Feuchtwangen - Augsburg - FFB - Dinkelsbühl

29.10.-31.10.2021

Eine Reise über die Romantische Straße bietet weit mehr als schöne Landschaften und kulinarische Leckerbissen. Die Romantische Straße lebt vom Einklang der Kultur und Gastlichkeit, von immer neuen Ausblicken in vielgestaltige Landschaften, von Städten mit eindrucksvollen Prachtbauten, die ihr Gesicht über viele Jahrhunderte hinweg bewahrt haben, wie auch die Festspielstadt Feuchtwangen.

Im Reisepreis eingeschlossen:
Fahrt im komfortablen Fernreisebus, Bus-Frühstück auf der Anreise
2x Übernachtung im 4*Hotel mit reichhaltigem Frühstücks-Büfett
1x 3-Gang-Menü im Hotel
1x Abendessen in einer Fürstlichen Burgschenke
Besuch in Feuchtwangen und Fürstenfeldbruck
Sachkundige Stadtführungen in Rothenburg, Nördlingen, Augsburg und Dinkelsbühl
Begrüßung durch das Dinkelsbühler Zweigestirn
Alle Fahrten mit dem Bus
Reiseleitung QuerBeet Reisen

 

 

 

Lindauer Hafenweihnacht

27.11.-28.11.2021

Mit ihrer einzigarten Lage – vor der Kulisse schneebedeckter Berge und direkt am Wasser – zählt die Lindauer Hafenweihnacht zu den schönsten Weihnachtsmärkten des Landes. Es erwarten Sie nicht nur liebevoll geschmückte Marktstände entlang des Hafengeländes, sondern gleich ein ganze festliche Weihnachtsinsel.
So schön kann Einstimmen auf Weihnachten sein!

Enthaltene Leistungen:
Fahrt im modernen Fernreisebus
Kleines Bus-Frühstück auf der Anreise
1x Übernachtung im 3*Hotel in Lindau mit Frühstücksbüfett
Stadtführung Lindau
Reiseleitung QuerBeet Reisen

 

 

 

Bayerischer Wald
Geheimnisvoll und einladend

10.12.-13.12.2021

Endlose Wälder, mächtige Bergrücken, darüber zarte Nebelstreifen im Blau der Dämmerung – der Bayerische Wald. Zwischen Donau, Böhmerwald und Österreich liegt die größte Waldlandschaft, die wir noch in Mitteleuropa besitzen und gewiss auch die eindrucksvollste. Ein Erlebnis mit Besuch einer Kristallglashütte, dem Vilshofener Schwimmendem Weihnachtsmarkt, einer Kutschfahrt und der großen Rundfahrt durch den Südlichen Böhmerwald.

Enthaltene Leistungen:
Fahrt im modernen Fernreisebus
3x Übernachtung mit Frühstücksbüfett im 3*Hotel
2x 4-Gang-Menü
1x adventliches Candle-Light-Dinner
Besuch einer Kristall-Glashütte
Ganztags Reiseleitung Ausflug Südböhmerwald
Schlitten- bzw. Kutschfahrt
Freie Nutzung von Infrarotkabine, Saune, Hallenbad
Fackelwanderung mit Glühweinempfang
Ortstaxe
Alle Fahrten mit dem Bus
Reiseleitung QuerBeet Reisen

 


Unsere Kontaktdaten

QuerBeet Reisen
Inh.: Ellen Dehl-Ziorkewicz
Hauptstr. 18
64390 Erzhausen

Telefon: 06150 / 866 1450
Telefax: 06150 / 866 1451
E-Mail: info@querbeet-reisen.de

 

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns doch einfach über unser Kontaktformular

 

Für den Fall der Fälle: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung.